Zielvereinbarungen

 

Zielvereinbarung

Es ist wieder Zeit und die Mitarbeitergespräche zwecks Zielvereinbarung finden statt. Zielvereinbarungen, die einem zu einer Art Prämie, oder wie es bei uns heißt Incentives, verhelfen und den kleinen Mitarbeiter wieder motiviert zu jeder neuen Zielvorgabe nicken lässt. Für mich ist das nur der Ausgleich für alle die vielen selbstverständlichen Überstunden, die ich letztes Jahr geleistet habe. Früher gabs Freizeitausgleich und  Weihnachtsgeld. Das war ehrlich und fair.

„Einer Zielvereinbarung liegt eine Zielformulierung zugrunde, über die eine Vereinbarung getroffen wird. … Bei der Priorisierung von Unternehmens- oder Projektzielen orientieren sich Manager regelmäßig an den globalen Zielen des Gesamtunternehmens. … Die Zielformulierung dient dazu, die nachfolgende Planung zu vereinfachen….  

…. Diese Ziele sollen „SMART“ (ursprünglich das Englische Akronym für specific = spezifisch, measurable = messbar, achievable = erreichbar, relevant = relevant, und timed = terminiert) sein….“ (wikipedia)

Ein Gedanke zu „Zielvereinbarungen“

  1. Ich habe mehr als 3 Stunden online gesurft bis jetzt, aber ich habe keinen interessanteren als Deinen Beitrag gefunden. Das ist annähernd genau das was ich will. Ja wenn jeder Webmaster annähernd so Text schreiben würde, dann würde das WWW einfach nur an Qualität gewinnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.