Raab anrufen

Bei Bewegungsspielen, wie Quad-Crossfahren oder englisches Fußball und Ratespielen im Stil von NeunLive mit Fragen, wie „welche Promis waren bereits im Dschungel-Camp“ konnte der Herausforderer „Oku“ nachts um halb zwei auch nicht mehr mithalten.Warum gerade dieser Kandidat von den Zuschauern ausgewählt wurde, ist fraglich. Denn unter den fünf Kandidaten waren mindestens zwei andere, die bei ihrer Präsentation eine größere Vielseitigkeit und mehr Biss gezeigt haben, als der auserwählte. Vielleicht weil die Show doch nur eine rein kommerzielle TV-Show ist, bei der es vorwiegend um die eingehenden Anrufe geht. Zu gewinnen gab es übrigens 5 Smart Cabrios, für die während der sechsstündigen Show sicherlich eine Menge Zuschauer angerufen haben. Allerdings im direkten Vergleich zu der abgelutschten DSDS-Sendung ist diese noch etwas unterhaltsamer gewesen. Vor allem das Tierratespiel mit Buchstabenlutschen.

Aber vielleicht sollte man wirklich vermeiden Samstagabend den Fernseher einzuschalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.