Swine flu in USA

Desinfektion für die HandtascheDesinfektion für die Handtasche

Seit knapp 2 Wochen bin ich bereits in den Staaten unterwegs. Von Philadelphia, über New York, Atlanta, Nashville und nun in Los Angeles. Weder am Flughafen noch sonst macht sich die Schweine-Grippe wirklich bemerkbar. Eigentlich hätte ich erwartet, dass am Flughafen eventuell Mundschutzmasken verteilt werden. Aber das einzige was ich bisher zu dem Thema gesehen habe, war ein Spender mit Desinfektionstüchern vor einem Supermarkt. Die Einmaltoilettensitze gab es schon die letzten Jahre in öffentlichen Gebäuden und den meisten „Restrooms“.

Ein scheinbar makabres Gewinnspiel wurde auf einem News-Sender gebracht. Dabei konnte man eine Reise nach Mexico gewinnen. „Swine flu in USA“ weiterlesen

Superwahljahr 2009

Am 23.Mai 2009 wird das Superwahljahr mit der Wahl des Bundespräsidenten eingeläutet. Die Wahl des Bundespräsidenten wird von der Bundesversammlung in Berlin durchgeführt. Weiter gehts dann am 7. Juni 2009 mit der Europawahl, die bundesweit von den Bundesbürgern direkt durchgeführt wird. Am selben Tag nutzen einige Kommunen den 7.Juni auch gleich zur Kommunalwahl. Das sind neben Baden-Württemberg Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Nordrhein-Westfalen behält sich den 30.August 2009 zur Kommunalwahl vor. Das Saarland, Sachsen und Thüringen dürfen dann am 30. August 2009 ihre Landtagsbesetzung neu wählen.

Abschließend finden am 27. September 2009 die Bundestagswahlen bundesweit statt. Brandenburg wählt zudem an diesem Tag auch noch ihren Landtag neu. „Superwahljahr 2009“ weiterlesen

Dritte Bewerbungsrunde

2-3 Straßen
2-3 Straßen

In der letzten Woche startete die dritte Bewerbungsrunde. Immerhin sind von den knapp 1500 Bewerbern nur noch 350 übrig. Prima, gut für mich, dachte ich und stürzte mich sogleich in die neue Runde. Man sollte ganz ehrlich Stellung zu verschiedenen W-Fragen beziehen.  Nachdem ich meine Antworten dazu abgeschickt hatte, habe ich noch mal genauer recherchiert, was die da eigentlich suchen. Tja, und nun glaube ich, dass ich wohl nicht in die engere Wahl komme. Da hilft alles wollen nicht. Meine Antworten waren höchstwahrscheinlich genau entgegengesetzt zu dem was das Projekt braucht. Dabei hatte ich schon alles so gut geplant.  So ein Ärger.

Für alle anderen bleibt es wohl nach wie vor spannend, da es ja nun immer noch 349 sind, die ein Plätzchen in der Kulturhauptstadt 2010 suchen. Die Entscheidung, wer die 100 glücklichen sein werden, soll spätestens im Juni fest stehen. „Dritte Bewerbungsrunde“ weiterlesen

Mission impossible

Papst Benedikt XVI
Papst Benedikt XVI

Papst Benedict XVI tritt heute seine wahrscheinlich gefährlichste Reise seines Lebens durch Länder des Nahen Ostens an. Es wird eine einwöchige Tour durch Länder sein, bei denen Terroranschläge an der Tagesordnung stehen. Hinzu kommt ausserdem dass, er vor kurzem in Afrika Äußerungen über den Islam und das Judentum von sich gegeben hat, die ihm negativ angehaftet wurden. Da man nur sagen: „der wagt sich was“. „Mission impossible“ weiterlesen

Genetik des Schweine-Grippenerregers

DNA

DNA

Kanadische Wissenschaftler gaben gestern bekannt, dass sie den Erreger der Schweinegrippe entschlüsselt haben. Mit den genetischen Informationen kann nun auch der Ursprung, die Ausbreitung und Veränderung des Virus erforscht werden, um damit die Basisinformationen für die Entwicklung eines geeigneten Impfstoffes zu sammeln.

„Genetik des Schweine-Grippenerregers“ weiterlesen

Inselwärter gesucht und gefunden

Ben Southall

Ben Southall

Ben Southall ist der glückliche Gewinner des „best-job-of-the-world-Contest, der heute entschieden wurde. Nach einem viertägigen Bewerbungsmarathon stand der Brite mit 15 weiteren Teilnehmern im Finale. Vielleicht hatte er einfach Glück, dass am Tag der Entscheidung das Wetter für einen Segelwettstreit zu regnerisch war, vielleicht aber waren die anderen Teilnehmer bei den Contest-Disziplinen insgesamt einfach schlechter als er. Der Mann, der Bungee-Springen, Tauchen, Marathon, Klettern und Straußen-Reiten zu seinen Hobbies zählt, hat jedenfalls ab dem 1.Juli einen super Job, um den ihn sicherlich viele beneiden.

„Inselwärter gesucht und gefunden“ weiterlesen

1. Mai

  

Maibaum

Maibaum

Der erste Mai bringt so einiges Schönes mit sich. Zum Beispiel wird in manchen Regionen immer noch der Brauchtum betrieben Maibäume aufzustellen. Auf dem Land, wo ich aufgewachsen bin, haben die Jungs den Mädchen einen Maibaum in den Garten gestellt, wenn sie dem Mädchen ihre Zuneigung signalisieren wollten. Das wurde meist in einer Nacht und Nebelaktion im Morgengrauen unternommen, so dass die Glückliche nichts davon mitbekam. Es kam dann auch mal vor, dass sie nie erfahren hatte, von wem der Baum war. Jedenfallsist ein Maibaum immer noch origineller, als Zettelchen ohne Unterschrift während dem Unterricht umher zu schicken. Natürlich ist der erster Mai auch deshalb klasse, weil er ein arbeitsfreier Tag ist. In den meisten Orten gibt es an diesen Tagen Maifeiern, wie Tanz in den Mai oder Kirmes, etc. Da heute auch noch schönes Wetter ist, werde ich den Tag nutzen, um ein wenig aufs Land zu fahren. „1. Mai“ weiterlesen