Christchurch

Hanmer Springs Ade

Die Nacht war kalt, aber der Morgen war noch kälter. So kalt, dass ich heute früh um 07:00Uhr nach dem Duschen, das übrigens auf dem Campingplatz extra gekostet hat, sofort abgezogen bin. Die Library hatte leider zu, sonst hätte ich die Blogartikel eingestellt und meine Fotos gesichert. Hanmer Springs ist auf jeden Fall sehr schön, wenn man eine warme Unterkunft hat, wie beispielsweise im Hotel Heritage. Dann ist das sicherlich angenehmer und macht mehr Laune, als so ein kleiner Camper, der auf einen mini Platz unter einem Baum, dafür aber für wenig Geld, stehen muss . Dafür hatte ich mal interessante Nachbarn. Eine Motocross fahrende Familie, insbesondere die beiden Jungs und das kleine Mädchen, die um die Uhrzeit morgens von dort aus zum Training aufgebrochen sind.

Dennoch war der Morgen sehr schön in Hanmer Springs, als die Luft so erfrischend und rein war, die Sonne so schön schien und der Himmel so blau leuchtete.

20100104_HamnerSprings 06620100104_HamnerSprings 062

20100105_Christchurch 001

20100105_Christchurch 003

„Christchurch“ weiterlesen

Reefton – Lewis-Pass – Hanmer Springs

Reefton

Die letzte Nacht war laut, unruhig und kalt. Beziehungsweise das Meer tobte laut, ich schlief unruhig und es war eine der kältesten Nächte bisher. Als ich heute morgen dann endlich aufstehen “durfte”, war es trotzdem schon acht Uhr. Der Regen war etwas weniger geworden, so dass ich mit meinem Frühstück in die gegenüberliegende Campingplatz-Küche ziehen konnte, ohne dabei nass zu werden. Anschließend machte ich mich auf den Weg zum Lewis-Pass, der mich nach Hanmer Springs bringen sollte. Anfangs war der Himmel noch bewölkt, aber dann setzte wieder dieser elende Regen ein. Und ich fuhr durch ein Tal oder besser gesagt durch einen Canyon, in dem ein Fluß immer breiter zu werden schien.

20100104_HamnerSprings 006

20100104_HamnerSprings 00320100104_HamnerSprings 01020100104_HamnerSprings 009

„Reefton – Lewis-Pass – Hanmer Springs“ weiterlesen